menno!
Dieses Mal ist einer unserer beiden „Menschen“  krank!
Der andere arbeitet (fast) ununterbrochen …
Es ist Vorweihnachtszeit!
Uns Katzen ist das natürlich völlig egal! – aber:
die Menschen  – zu denen eben auch unsere beiden Bezugsmenschen zählen – haben entweder viel zu tun … – oder sind krank.
Das ist zwar ganz schön, weil „SIE“ – also in diesem Fall Karin – andauernd da ist …
aber SIE macht den Eindruck, als würde sie eigentlich gerne arbeiten …
Und WIR (also wir Siams…) nehmen die Zeit mal so für uns:
yeah!
Immer jemand da, den man anbetteln kann, der einen versorgt, streichelt, wärmt, betütelt …
Was also sonst sollten wir uns wünschen?
Deshalb hier ein paar wundervolle Eindrücke von der Zeit, seit „die Mensch“ (Karin?) einfach K zu Hause ist …

(Cool oder? UNS geht es jedenfalls gut!)